Das neue Jahrbuch <br/>„Länder der Märtyrer 2021“ ist da
HMK

Das neue Jahrbuch
„Länder der Märtyrer 2021“ ist da

Jetzt kostenlos bestellen
Das Licht des Evangeliums leuchtet
Indien

Das Licht des Evangeliums leuchtet

12 Jahre nach dem Pogrom in Orissa

Jetzt mehr erfahren
Ein ehrlicher „Verbrecher“?
Nordafrika

Ein ehrlicher „Verbrecher“?

Für Fawzy gehören Polizeiverhöre inzwischen so selbstverständlich zu seinem Alltag, dass er sie kaum noch registriert.

Jetzt mehr erfahren
Online-Seminar „Verfolgung“
Einladung

Online-Seminar „Verfolgung“

HMK-Referent Wolfgang Häde bietet am 17. Dezember ein Online-Seminar zum Thema „Weihnachten und Verfolgung“ an. 

Jetzt mehr erfahren
Auf der Langensteinbacher Höhe

Tage der verfolgten Gemeinde

25.–29. November 2020

Neu: nur Abendgottesdienste 25.–28. November
Gottesdienst um 10:00 Uhr am 29. November

Übertragung der Gottesdienste per LIVESTREAM

25. November, 19:30 Uhr
BERUFUNG LEBEN! Der Tage der verfolgten Gemeinde Abend-Gottesdienst
Thema: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ mit Detlef Garbers, DMG

26. November, 19:30 Uhr
BERUFUNG LEBEN! Der Tage der verfolgten Gemeinde Abend-Gottesdienst
Thema: „Gefangen mit dem IS“ mit Peter Jasek (war im Gefängnis in Sudan)

27. November, 19:30 Uhr
BERUFUNG LEBEN! Der Tage der verfolgten Gemeinde Abend-Gottesdienst
Jugendgottesdienst: Thema: „Nordkorea“ (u.a. mit Pastor F, Korea)

28. November, 19:30 Uhr
BERUFUNG LEBEN! Der Tage der verfolgten Gemeinde Abend-Gottesdienst
Thema: „Wozu wir berufen sind“ mit Ulrich Weinhold, CFI

29. November, 10:00 Uhr
BERUFUNG LEBEN! Der Tage der verfolgten Gemeinde Abschluss-Gottesdienst
Thema: „Ich bin bei euch alle Tage“ mit Manfred Müller, HMK

 

Zum Livestream
Unsere Aktion in Zeiten von Corona

Die Stimme jetzt auch online verfügbar!

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, wo auch immer Sie sich gerade befinden, das HMK-Magazin lesen und sich über die weltweite Situation der verfolgten Christen informieren zu können – ohne auch nur einen Schritt vor die Tür zu gehen. So können Sie mit unseren bedrängten Geschwistern verbunden bleiben und gezielt für sie beten.


Laden Sie hier einfach die „Stimme der Märtyrer“ herunter.
Gratis. Papierlos. Und garantiert virenfrei.

Hier kostenlos herunterladen
Neu

Verfolgte Christen ermutigen zum Bibellesen

Warum setzen verfolgte Christen alles daran, um auch nur eine Seite der Bibel zu bekommen, sogar unter Androhung von Gefängnis oder Tod? Dieser Frage geht die neue 32-seitige Broschüre im DIN-A6-Format mit dem Titel „Die Bibel: Begehrt. Gefährlich? Kraftvoll!“ nach. Sie berichtet von Christen, die alles für Gottes Wort riskieren – und warum. Auch zur Weitergabe gedacht soll es dazu ermutigen soll es dazu ermutigen, der Heiligen Schrift im eigenen Leben mehr Raum zu geben.

Hier kostenlos bestellen

Buchempfehlungen

Die 21
Martin Mosebach

Die 21

Martin Mosebach besuchte 2017 in Ägypten die Familien der 21 koptischen Männer, die zwei Jahre zuvor von IS-Terroristen an einem Strand in Libyen ermordet worden waren... Die Hinterbliebenen sprachen nie von Rache, sondern vom Stolz, einen Märtyrer in der Familie zu haben.

Ich bin "n" - verfolgt um Christi willen
Hilfsaktion Märtyrerkirche (Hg.)

Ich bin "n" - verfolgt um Christi willen

Zum Islam konvertieren, verschwinden oder sterben - vor diese Wahl wurden irakische Christen im Sommer 2014 gestellt. Lesen Sie die Berichte von Christen, die bereit sind, für ihren Glauben bis aufs Äußerste zu gehen.

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung
Hilfsaktion Märtyrerkirche (Hg.)

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung

Richard Wurmbrand genießt in Bukarest ein Leben mit Frauen, Alkohol und Partys. Während einer schweren Erkrankung wird er jedoch schließlich gläubig und lässt sich taufen. Seine Frau will sich deswegen umbringen – bekehrt sich jedoch wenig später ebenfalls. Im kommunistischen Rumänien wird das Ehepaar schließlich zum Symbol für mutiges Christsein. Der Preis: 14 Jahre Lagerhaft für ihn, 3 Jahre für sie… Erste vollständige Biografie.