"Die türkische Gemeinde ist stark"
Türkei

"Die türkische Gemeinde ist stark"

Im Gespräch mit David Byle
Dan Baumann berichtet
Tage der verfolgten Gemeinde

Dan Baumann berichtet

Dan Baumann war in iranischer Haft zum Tode verurteilt worden. Auf den "Tagen der verfolgten Gemeinde" vom 26.2 bis 1.3.2020 wird er darüber berichten.

Jetzt mehr erfahren
Ein Herz für Flüchtlinge
Türkei

Ein Herz für Flüchtlinge

In der Türkei engagieren sich die kleinen christlichen Gemeinden für Flüchtlinge. Die HMK hilft ihnen dabei.

Jetzt mehr erfahren
Argwohn gegen Christen
Türkei

Argwohn gegen Christen

Christ zu sein ist in der Türkei mit einem großem Stigma belegt. Ein Blick in die Geschichte des Landes hilft, den Argwohn ihnen gegenüber besser einzuordnen.

Jetzt mehr erfahren
Neu

Verfolgte Christen ermutigen zum Bibellesen

Warum setzen verfolgte Christen alles daran, um auch nur eine Seite der Bibel zu bekommen, sogar unter Androhung von Gefängnis oder Tod? Dieser Frage geht die neue 32-seitige Broschüre im DIN-A6-Format mit dem Titel „Die Bibel: Begehrt. Gefährlich? Kraftvoll!“ nach. Sie berichtet von Christen, die alles für Gottes Wort riskieren – und warum. Auch zur Weitergabe gedacht soll es dazu ermutigen soll es dazu ermutigen, der Heiligen Schrift im eigenen Leben mehr Raum zu geben.

Hier kostenlos bestellen
Neu

Jahrbuch 2020

Bestellen Sie jetzt ihren Wegbegleiter für das Jahr 2020 - mit täglicher Bibellese und wöchentlichen Gebetshinweisen und Informationen über Länder, in denen Christen verfolgt werden. Damit Sie unsere Geschwister das ganze Jahr über gezielt unterstützen können.

Hier kostenlos bestellen

Buchempfehlungen

Die 21
Martin Mosebach

Die 21

Martin Mosebach besuchte 2017 in Ägypten die Familien der 21 koptischen Männer, die zwei Jahre zuvor von IS-Terroristen an einem Strand in Libyen ermordet worden waren... Die Hinterbliebenen sprachen nie von Rache, sondern vom Stolz, einen Märtyrer in der Familie zu haben.

Ich bin "n" - verfolgt um Christi willen
Hilfsaktion Märtyrerkirche (Hg.)

Ich bin "n" - verfolgt um Christi willen

Zum Islam konvertieren, verschwinden oder sterben - vor diese Wahl wurden irakische Christen im Sommer 2014 gestellt. Lesen Sie die Berichte von Christen, die bereit sind, für ihren Glauben bis aufs Äußerste zu gehen.

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung
Hilfsaktion Märtyrerkirche (Hg.)

Ungebrochen - die Kraft der Hoffnung

Richard Wurmbrand genießt in Bukarest ein Leben mit Frauen, Alkohol und Partys. Während einer schweren Erkrankung wird er jedoch schließlich gläubig und lässt sich taufen. Seine Frau will sich deswegen umbringen – bekehrt sich jedoch wenig später ebenfalls. Im kommunistischen Rumänien wird das Ehepaar schließlich zum Symbol für mutiges Christsein. Der Preis: 14 Jahre Lagerhaft für ihn, 3 Jahre für sie… Erste vollständige Biografie.