Aktuelle Meldungen

15.06.2018

China - Schulen wollen das Christentum in ihrem Umfeld ausrotten

Lehrer in Wenzhou hielten Eltern dazu an, ihre religiösen Überzeugungen anzugeben. Außerdem wurden Arbeitgeber unter Druck gesetzt, die Gehälter von christlichen Eltern zu kürzen.

Mehr erfahren
15.06.2018

Algerien - Drei Kirchen wieder geöffnet

Nachdem wir vorletzte Woche von zwei weiteren Kirchenschließungen in der Provinz Kabylie berichteten, gibt es jetzt wieder Erfreulicheres:

Mehr erfahren
15.06.2018

Nepal - Hindu-Extremisten hinter Angriffen auf Kirchen vermutet

Im Mai gab es eine Serie von Bomben- und Brandanschlägen auf vier Kirchen in Nepal. Kirchenleiter vermuten Hindu-Extremisten als Urheber. Gleichzeitig wurden sechs Christen wegen Evangelisierung verhaftet.

Mehr erfahren
08.06.2018

Türkei - Dringendes Gebet für HMK-Partner!

Gott ist am Wirken an der Schwarzmeerküste – seit vielen Jahren betreibt Pastor Orhan Gemeindegründungsarbeit in einer Gegend, die dem Evangelium gegenüber sehr verschlossen ist. Doch der Preis dafür ist hoch.

Mehr erfahren
08.06.2018

Bangladesch - Pastor fürchtet um sein Leben

Am 31. Mai begann eine Serie von Ereignissen, die nun das Leben von Pastor Bansa (Name geändert) in Gefahr bringen. Heute, acht Tage später, leben Bansas Frau und Kinder bei einem Nachbar in großer Unsicherheit, während Bansa sich noch versteckt hält.

Mehr erfahren
08.06.2018

Indien - Sie dachten, ihr Pastor sei tot

Der indische Pastor Tilak hatte in seinem Dorf 40 Familien zu Jesus gebracht, und das brachte Folgen mit sich. Seine Gegner überfielen und folterten ihn bis in den Tod – so dachten sie zumindest. Doch dann geschah ein Wunder…

Mehr erfahren
01.06.2018

Pakistan - Zwei christliche Kanalarbeiter getötet

Zwei christliche Kanalarbeiter kamen zu Tode, während sie einen verstopften Abwasserkanal ohne Schutzbekleidung öffnen mussten. Eine Studie zeigt, dass Christen in Pakistan zwar nur 1,5% der Bevölkerung ausmachen, jedoch über 80% der Straßenreiniger und Abwasserkanal-Arbeiter. Erst im Januar wurde...

Mehr erfahren
01.06.2018

Algerien - Zwei weitere Gemeinden von Behörden geschlossen

Vergangenes Wochenende verriegelten die Behörden zwei Gemeinden in der nordöstlichen Provinz Kabylie. Genau dort wächst die Gemeinde Jesu derzeit am meisten. Eine der Gemeinden befindet sich in Ait-Mellikeche, ca. 200 km östlich der Hauptstadt Algier.

Mehr erfahren
01.06.2018

Ägypten - Lernen, wie man liebt und vergibt

Wenn im ländlichen Ägypten ein Lautsprecher die treuen Muslime zum Gebet ruft und viele von ihnen dazu in die örtliche Moschee gehen, geht auch eine Gruppe Frauen auf die Straße – aber nicht in die Moschee, sondern zu Amany nach Hause. Jede Woche bringt diese mutige Ägypterin interessierten Frauen...

Mehr erfahren