Aktuelle Meldungen

16.10.2019

Algerien: Kirchenschließungen eskalieren

In den letzten 12 Monaten wurden in Algerien 12 Kirchen geschlossen – davon acht in den vergangenen sechs Wochen. Zuletzt wurde auch die größte protestantische Kirche Algeriens, die offiziell anerkannt war, versiegelt. Die Gläubigen protestieren.

Mehr erfahren
08.10.2019

Algerien: „Stoppt Schließungen von Kirchen!“

In letzter Zeit erreichen uns vermehrt Nachrichten über Kirchenschließungen in Algerien. Die Christen dort kämpfen gegen ungerechtfertigte Maßnahmen und bitten um kontinuierliches Gebet für ihre Freiheit. Bis dato wurden neun Kirchen- und Gemeindegebäude der EPA (l'Église Protestante d'Algérie,...

Mehr erfahren
01.10.2019

Uganda: Verplappert und vertrieben

Es ist toll zu hören, dass einem Kind der Gottesdienstbesuch mit der Familie so viel Freude bereitet, dass es seinen Onkeln und Tanten davon berichtet. Nur wusste der 8-Jährige nicht, dass seine Familie ihren Religionswechsel hin zum Christentum vor den muslimischen Verwandten geheim hielt…

Mehr erfahren
26.09.2019

Iran: Herausforderungen in der Schule

Für Kinder christlicher Konvertiten bedeutet zur Schule zu gehen noch ganz andere Herausforderungen als „nur“ die üblichen Prüfungen in Mathe, Englisch, Bio usw.

Mehr erfahren
19.08.2019

Algerien: Kampagne gegen Christen verschärft

Der Druck auf protestantische Kirchen wächst: Der algerische Innenminister hat am 28. August als Leiter des Nationalen Sicherheitskomitees einen Beschluss erlassen, wonach die kommerziellen Aktivitäten von Leitern protestantischer Gemeinden verstärkt untersucht werden sollen. Er nennt die...

Mehr erfahren
19.08.2019

Mexiko: Christliche Familie sucht Zuflucht in den Bergen

"Christus nachzufolgen ist schön", sagte Pérez, der mit seiner Familie aus seiner Heimat vertrieben wurde. "Es spielt keine Rolle, ob wir in Leiden, Verfolgung und Verachtung aus unserem Dorf leben müssen. Jeder in der Familie sagt, dass ein Leben in der Nähe Gottes ein Segen ist, und wir freuen uns...

Mehr erfahren
12.08.2019

Nepal: Mit Gefängnis gegen Bibelverteilung

Als Konsequenz einer zunehmend kriminellen Behandlung von Angehörigen anderer Religionen musste ein älterer Christ, der in Nepal wegen der Verteilung von Bibeln verhaftet worden war, nach zwei traumatischen Wochen im Gefängnis im Krankenhaus behandelt werden.

Mehr erfahren
12.08.2019

Uganda: Konvertit bleibt standhaft

Ein christlicher Konvertit aus dem Islam wurde kürzlich von unbekannten Angreifern entführt und über seinen Glauben befragt. Um Mitternacht klopfte jemand an die Tür von Sohails Mietshaus und rief seinen Namen. Als er die Tür öffnete, packten ihn einige Männer, verbanden ihm die Augen und nahmen ihn...

Mehr erfahren
16.07.2019

Das war er: Der HMK-Missionstag 2019

Als Ehrengäste dieses Tages durften wir Maggie Gobran, die “Mutter Theresa Kairos“, und Pastor Tandin Wangyal aus Bhutan begrüßen. Beide berichteten von ihrem Leben als Christ in ihren Ländern; ihre Zeugnisse begeisterten und berührten zutiefst.

Mehr erfahren
11.07.2019

Angeklagt wegen „Rebellion gegen König, Land und Leute“

Pastor Tandin Wangyal aus Bhutan hat uns besucht, um uns von der Lage der Christen in seinem Land und seinen eigenen Erfahrungen mit Verfolgung zu berichten.

Mehr erfahren
14.06.2019

Deutschland: Iranische Christen werden trotz Todesgefahr abgeschoben

Immer wieder werden iranische Christen aus Deutschland zurück in ihre Heimat abgeschoben. Doch dort droht den Konvertiten nicht selten der Tod - denn auf "Abfall vom Islam" steht die Todesstrafe. Immer mehr Menschen fordern deshalb ein Bleiberecht für sie.

Mehr erfahren
16.05.2019

Wetzlar: HMK eröffnet Außenbüro

Am Samstag, den 11. Mai, hat die HMK in einem kleinen Kreis von Freunden und Partnern das neue Außenbüro in Wetzlar eingeweiht. Das rote Band zur offiziellen Eröffnung wurde gleichzeitig von Petr Jašek, Missionar und Entwicklungshelfer aus Tschechien, und Christoph Bergfeld, Pastor der Anskar-Kirche...

Mehr erfahren
22.04.2019

Sri Lanka: Attentäter nicht erfolgreich – Jesus lebt!

Die Attentäter, die am Ostersonntag bei den grausamen Anschlägen auf drei christliche Kirchen und verschiedene Hotels mehrere Hundert Menschen getötet und verletzt haben, waren letztlich nicht erfolgreich. Denn Jesus Christus, der Begründer der christlichen Kirchen, dessen Auferstehung von den Toten...

Mehr erfahren
21.04.2019

Sri Lanka: Mehr als 200 Tote nach Anschlägen

Mehr als 200 Tote nach Anschlagserie am Ostersonntag, hunderte Verletzte: Innerhalb von 30 Minuten wurden Anschläge auf drei Kirchen verübt – die St-Antonius-Kirche in Colombo, die St.-Sebastians-Kirche in Negombo sowie die Zionskirche in Batticaloa. Zudem gab es Attentate auf die Luxus-Hotels...

Mehr erfahren
11.04.2019

Iran: Christen erneut im Fokus muslimischer Kleriker

Behnam Ersali und Davood Rasooli wurden kürzlich in den Städten Mashhad und Karaj verhaftet. Die beiden ehemaligen Muslime, die zum Christentum übergetreten sind, hatten sich kurz zuvor telefonisch miteinander verabredet. Sowohl der Ort als auch der Grund ihrer Inhaftierung sind bislang unbekannt.

Mehr erfahren
15.03.2019

Maggie Gobran zu Gast beim Missionstag 2019

Am 29. Juni wird „Mama Maggie“ zu Gast auf dem HMK-Missionstag bei Stuttgart sein und aus ihrer Arbeit in den Slums von Kairo berichten.

Mehr erfahren
15.03.2019

Tage der verfolgten Gemeinde 2019

Vom 27. Februar bis zum 3. März fanden die diesjährigen "Tage der verfolgten Gemeinde" der HMK unter dem Motto "Das Wort vom Kreuz" in Braunfels statt. Mit dabei waren auch zwei Referenten aus dem Ausland, einer aus Kuba, der andere gebürtig aus dem Iran.

Mehr erfahren
06.03.2019

IRAN: Warnung vor Ausbreitung des Christentums

Der iranische Kleriker Hujjat al-Islam Naser Rafiei nennt Hauskirchen und evangelikale Netzwerke insbesondere als Anziehungspunkt für iranische Jugendliche, deren Glaube an den Islam nachlässt.

Mehr erfahren
14.02.2019

Kamerun: Boko Haram zerstört fast 200 Häuser

In der Nacht vom 24. auf den 25. Januar sind mehrere Gruppen von Nigeria kommend aus verschiedenen Richtungen durch die Berge und Dörfer in der Gegend um Tourou im Norden Kameruns gezogen und haben angezündet und zerstört, was ihnen über den Weg kam: Häuser, Läden, Erntevorräte. Nach Mitternacht...

Mehr erfahren
31.01.2019

Kenia: Schläge, weil sie an Jesus festhalten

Hassan und seine Mutter wurden mehrfach bedroht, ihnen wurde eine Belohnung versprochen, wenn sie zum Islam zurückkehren und sie wurden zusammengeschlagen.

Mehr erfahren
16.01.2019

Keine Kompromisse: Radikal l(i)eben!

Unter diesem Thema fand am 6. Januar in Stuttgart die 26. Jugendmissionskonferenz (JuMiKo) statt. Tausende Jugendliche hörten Predigten und Vorträge zum Thema Mission und strömten durch die Stände der ca. 140 Aussteller - mittendrin die HMK mit einer Gefängniszellen-Attrappe!

Mehr erfahren
10.01.2019

UGANDA: Junge steht trotz Schlägen zu Jesus

Ein 10-jähriger Junge in Uganda hält trotz wiederholter Schläge von seiner muslimischen Familie an seinem neu gewonnenen Glauben an Jesus Christus fest. Der Vater drohte seinen Kindern, dass er sie töten würde, wenn sie den Islam verlassen würden, aber Joshua hält an Jesus fest.

Mehr erfahren
18.12.2018

Warum machen die das?

In Göttingen gibt es seit 2017 eine kleine christliche Hochschulgruppe, „Reformatio 21“. Immer mal wieder lädt sie zu Vorträgen über den Glauben und Diskussionsrunden über aktuelle Fragen der Gesellschaft ein. Als es Ende November einen Vortrag von Abdul Memra, bekannt durch seinen YouTube-Chanel...

Mehr erfahren
13.12.2018

Myanmar: Verkauf von Lebensmitteln an Christen verboten

Die Behörden in einem buddhistischen Dorf haben kürzlich ein Gesetz erlassen, das den Buddhisten die Beschäftigung von Christen sowie das Vermieten oder den Verkauf von Waren an Christen untersagt. Daher können die Gläubigen im Dorf keine Lebensmittel mehr kaufen.

Mehr erfahren
05.12.2018

Sofortige Freilassung von Leah Sharibu gefordert

Eine Koalition von Bürgerrechtsorganisationen in Nigeria hat die Bundesregierung und die Sicherheitsbehörden aufgefordert, das Dapchi-Schulmädchen Leah Sharibu, die verbliebenen Chibok-Mädchen und andere Personen in Gefangenschaft von Boko Haram unverzüglich zu retten und freizulassen.

Mehr erfahren
Syrische Flüchtlinge in einem Flüchtlingslager.
21.11.2018

Libanon: Syrische Flüchtlinge kehren nur zögernd zurück

Obwohl ein Abkommen ihnen die Rückkehr aus dem Libanon nach Syrien erlaubt, kehren bisher weniger Flüchtlinge als erwartet, in ihr Heimatland zurück. Ein Grund dafür sind die traumatischen Gewalterfahrungen in Syrien.

Mehr erfahren
12.11.2018

Kirgisistan: Christ zusammengeschlagen

Ein junger Christ wird in der Stadt Tamchi in Kirgisistan brutal zusammengeschlagen. Die Angreifer wollten den 25-jährigen Eldos, der vom Islam zum Christentum konvertiert war, zwingen, das islamische Glaubensbekenntnis aufzusagen.

Mehr erfahren
12.11.2018

Eine neue Glaubensdimension

HMK-Missionsleiter Manfred Müller: „Die Enthauptung von 21 koptischen Christen durch den Islamischen Staat in Libyen vor gut drei Jahren hat mich sehr herausgefordert. Mir ist dabei eine neue Dimension von Glauben aufgegangen."

Mehr erfahren
05.11.2018

Vergesst uns nicht - betet für uns!

Am 11.11.2018 findet der weltweite Allianz-Gebetstag statt, an dem in vielen Gottesdiensten in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die verfolgte Gemeinde in den Schwerpunktländern Turkmenistan, Nepal und Somalia gebetet wird.

Mehr erfahren
05.11.2018

Freigesprochen, aber nicht frei

Asia Bibi wurde zwar freigesprochen, aber sie darf das Land nicht verlassen. Nach massiven Protesten islamistischer Gruppen wird Revisionsantrag zugelassen.

Mehr erfahren
31.10.2018

Asia Bibi ist frei!

Christen überall auf der Welt freuen sich: Heute Morgen wurde die pakistanische Christin Asia Bibi vom Obersten Gerichtshof in Pakistan freigesprochen. Muslimische Extremisten drohen jetzt mit Anschlägen.

Mehr erfahren
29.06.2018

Ägypten - Felder eines Kopten angezündet

Ein Kopte aus dem Gouvernement Beni Suwai (ca. 115 km südlich von Kairo) musste mit ansehen, wie seine Getreidefelder in Brand gesteckt wurden. Vier Tage zuvor war er beschuldigt worden, er wolle sein Haus in eine Kirche umwandeln.

Mehr erfahren
25.06.2018

HMK-Missionstag mit über 400 Besuchern

„Wenn der HERR befreit“ – unter diesem Motto stand der diesjährige Tag für Freunde und Unterstützer unserer Arbeit. Der 1. Vorsitzende der Hilfsaktion Märtyrerkirche, Pfarrer Ernest Ahlfeld, eröffnete den Tag mit der Erinnerung daran, warum wir uns eigentlich mit der verfolgten Gemeinde verbinden:

Mehr erfahren
22.06.2018

Vietnam - HMK-Partner Nguyen Van Dai ist frei

Der christliche Rechtsanwalt und Menschenrechts-Aktivist Nguyen Van Dai wurde am 7. Juni freigelassen. Über mehrere Jahre war er der Willkür des vietnamesischen Staates ausgesetzt, weil er sich für die Einhaltung der Menschenrechte in seinem Land eingesetzt hatte.

Mehr erfahren
22.06.2018

China - Fast 100 Kirchen geschlossen

In der zentral gelegenen Provinz Henan gehen die groß angelegte Razzien weiter und viele Kirchen wurden geschlossen.

Mehr erfahren
22.06.2018

Eritrea - Langjährig inhaftierter Pastor freigelassen

Pastor Oqbamichel Haiminot, leitender Pastor der Kale Hiwot-Gemeinde (Wort des Lebens) in Asmara, war 2003 der erste Pastor in Eritrea gewesen, der inhaftiert wurde. Nun kam er am 7. Juni frei.

Mehr erfahren
15.06.2018

China - Schulen wollen das Christentum in ihrem Umfeld ausrotten

Lehrer in Wenzhou hielten Eltern dazu an, ihre religiösen Überzeugungen anzugeben. Außerdem wurden Arbeitgeber unter Druck gesetzt, die Gehälter von christlichen Eltern zu kürzen.

Mehr erfahren
15.06.2018

Algerien - Zwei Kirchen wieder geöffnet

Nachdem wir vorletzte Woche von zwei weiteren Kirchenschließungen in der Provinz Kabylie berichteten, gibt es jetzt wieder Erfreulicheres:

Mehr erfahren
15.06.2018

Nepal - Hindu-Extremisten hinter Angriffen auf Kirchen vermutet

Im Mai gab es eine Serie von Bomben- und Brandanschlägen auf vier Kirchen in Nepal. Kirchenleiter vermuten Hindu-Extremisten als Urheber. Gleichzeitig wurden sechs Christen wegen Evangelisierung verhaftet.

Mehr erfahren
08.06.2018

Türkei - Dringendes Gebet für HMK-Partner!

Gott ist am Wirken an der Schwarzmeerküste – seit vielen Jahren betreibt Pastor Orhan Gemeindegründungsarbeit in einer Gegend, die dem Evangelium gegenüber sehr verschlossen ist. Doch der Preis dafür ist hoch.

Mehr erfahren