Rechtshilfe für Christen
Pakistan

Rechtshilfe für Christen

Unter den fast 240 Millionen Menschen im mehrheitlich islamischen Pakistan gibt es immerhin rund 4 Millionen Christen. Immer wieder werden einige dieser meist sehr armen Christen der „Blasphemie“ beschuldigt. Es genügt dafür meist schon die Beschuldigung durch einen böswilligen Nachbarn oder Facebook-Posts, die missdeutet werden. Auf „Blasphemie“ steht die Todesstrafe. Meist kommt es nicht dazu, aber angeklagte Christen müssen oft jahrelang im Gefängnis auf ihre Prozesse warten.

Die Anwältin und HMK-Partnerin Aneeqa Maria tritt mit einem Team von rund 40 Anwälten an ver- schiedenen Orten der Region Punjab für angeklagte Christen ein.

Auch für den 45-jährigen Christen Haroon Shahzad hat sich die Anwältin eingesetzt. Haroon hatte vier Tage vor dem islamischen Opferfest über Facebook ein Wort des Apostels Paulus gepostet, in dem er Christen vor der Teilnahme an Opfermahlzeiten warnte. Daraufhin war er von einem Mitglied einer radikalen islamischen Organisation verklagt worden und wurde im Mai 2023 inhaftiert.

Durch die Bemühungen der Anwälte wurde Haroon nun gegen Kaution auf freien Fuß gesetzt. Doch aus Angst vor der Lynchjustiz radikaler Gruppen mussten Haroons Familie und auch andere Christen von ihrem Wohnort fliehen. Haroon muss sich nun an einem unbekannten Ort aufhalten. Sein gut gehendes Malergeschäft musste er schließen.

Beten Sie bitte mit

für Haroon Shahzad und seine Familie, dass Jesus ihnen Kraft in dieser so schwierigen Zeit gibt und sie bald in ihr normales Leben zurückkehren können. Bitte beten Sie auch für die Anwälte, die sich durch ihren Einsatz selbst in Gefahr bringen.



Anteilnehmen und Lernen

„Stimme der Märtyrer“ – Das Magazin der Hilfsaktion Märtyrerkirche

Das Magazin gibt den um ihres Glaubens Willens verfolgten und bedrängten Christen eine Stimme durch ...

  • authentische Berichte von Glaubensgeschwistern,
  • ergreifende Reportagen über ungewöhnliche Erlebnisse,
  • interessante Länder-Infos und
  • aktuelle Gebetsanliegen.
Das alles und noch viel mehr finden Sie monatlich auf zwölf Seiten, die herausfordern und Mut machen.

Jetzt kostenlos abonnieren
Jetzt abonnieren